Suchbegriffe

5 10 2007

Immer wieder sehe ich mehr oder weniger Suchanfragen die zu meinem Blog führen. Teilweise fragt man sich was die Leute geraucht haben oder welcher Arzt Hirnamputationen durchführt.

Nun eine kleine Auswahl an ungewöhnlichen und / oder  skurrilen Anfragen.

  • wissenschaftler wortschatz – da möchte wohl jemand beim nächsten Stammtisch angeben?
  • was sagt ihr zu Colgate Max Fresh
  • Wasserstoffperoxyd und Terroristen – Eine explosive Mischung. Da kommt Bombenstimmunug auf.
  • urinstrahl video – Wer schaut sich bitte sowas an?
  • handgranate hausgebrauch– Damit bekommt man wenigstens die Kalkablagerungen weg!
  • Der Alltag als Hausmeister
  • Hacker geheimdienste – Hacker und Geheimdienste? Sagt dir Karl Koch was? Da findest du alle Infos!
  • natürliche vorkommen solarzellen – Die wachsen an Bäumen und an Bäuchen. Noch nie was vom Solarplexus gehört?
  • mich wird der arm des gesetzes nie erreichen
  • Alltagsbezug von Blei – Seit Blei nicht mehr im Benzin sein darf ist’s ein Alki, das hat absolut keinen Alltagsbezug mehr.
  • bundestrojaner nichts für terroristen
  • metall heiß ausgehen – Wer wollte nicht schon mal mit Metall ausgehen?

Von Zeit zu Zeit werde ich neue Anfragen bloggen – je nachdem was hier gesucht wird.

Werbeanzeigen




Wolle sei dank.

6 09 2007

Hätten wir nicht unseren guten Wolfang Schäuble, diesen verkappten Rambo, wäre Deutschland ein Trümmerfeld.

Da werden doch drei Leute fest genommen die das Rhein-Main-Gebiet dem Erdboden gleich machen wollen.

Ich frage mich, wenn die Leute schon seit Ende letzten Jahres observiert wurden, wieso sind sie erst jetzt fest genommen worden? „Glücklicherweise“ wurde den Terroristen vorher auch noch das konzentrierte Wasserstoffperoxid durch 3%iges ersetzt.

Wie kann es sein das solche, angeblich perfekt ausgebildeten Killermaschinen es nicht mitbekommen, wenn man ihnen massenhaft falsche Kanister unterschiebt? Die Anwohner des Dorfes in dem sich die Kerle in einer Ferienwohnung ein gemietet haben, haben angeblich seit einiger Zeit die gestiegene Zahl der abgestellten Fahrzeuge bemerkt – diese dienten zur Überwachung der Bomber. Wenn es schon Sepp und Franz aus dem Nachbarhof aufgefallen ist, wieso dann nicht den drei Tätern?

Es ist schon interessant das solche Terrorentdeckungen ausgerechnet dann an das Tageslicht kommen, wenn Schäuble seine Felle davon schwimmen sieht. Zu groß war bisher die Ablehnung gegen seine Vorstöße. Doch nun existiert (angeblich) eine Terrorgefahr in Deutschland – damit kann man einiges mehr an „Volksbeschränkungen“ durch drücken.
Für die nächste Legislaturperiode in Deutschland könnte das dynamische Trio aus Schäuble, Beckstein und Merkel einige Umstrukturierungen einführen.

Schäuble geht in’s Ministerium für Wahrheit (Propagandaministerium), Beckstein geht in’s Minilieb, das Ministerium für Liebe und zu guter Letzt unser Angie. Sie geht in’s Ministerium für Frieden (Minipax).

Nun noch eine Meldung: ich gestehe Gedankenverbrecher zu sein!

Wer sich fragt, was schreibt der Chaosblogger hier für ein Scheiß, sei an Orwells 1984 verwiesen.





Big Schäuble is watching you!

3 09 2007

Nicht nur unser Big Schäuble dreht an der Freiheitsberaubungsschraube, auch andere Politiker der CSU stehen auf die totale Kontrolle.

Problembär Stoiber bestätigt das „seine“ Partei die Onlinedurchsuchungen bei Terrorverdächtigen und schweren Straftaten befürworten – am wichtigsten wäre die Bekämpfung des islamistischen Terrors.

Die Justizministerin von Bayern, Beate Merk, merkt nichts mehr! Die Berichterstattung über die geplanten Onlinedurchsuchungen und den Bundestrojaner sind angeblich von Panikmache gezeichnet. Sie spricht sich auch dafür aus, das die Onlinedurchsuchung, ausnahmsweise ohne richterliche Anordnung geschehen. Somit ist Tür und Tor für jeglichen Missbrauch gegeben. Es sollen zwar nur Schwerverbrecher, Terroristen und Pädophile damit ausspioniert werden – wenn ich aber keine richterliche Anordnung brauch, kann ich diesen Tatverdacht auf jeden projizieren und somit auch jeden ausspionieren. Auch Ghostbuster Terrorbuster Beckstein ist der Meinung das man so eine richterliche Anordnung auch nachträglich einholen kann.

Inzwischen gibt es einen Entwurf für eine Neuerung des BKA-Gesetzes. Dieses PDF wurde dem Chaos-Computer-Club (CCC) anonym zugespielt.

Wenn das so weiter geht, sucht die Regierung nicht nur zwei Entwickler für den Bundestrojaner, sondern ehemalige KGB-Spione und Stasispitzel zum Aufbau einer neuen Organisation im Staat.

Dann ist es wieder soweit, dass jeder jeden denunziert. Der totale Überwachungsstaat wird kommen. Nicht heute, nicht morgen… aber in den nächsten paar Jahren – wenn nicht etwas passiert.