Linux-Sleeptimer

30 01 2009

Hier ein kleiner Tipp für Linux-Neulinge oder Konsolen-Unkundige.

Nichts wirklich Neues aber trotzdem wissenswert.

Ich wurde von einem Windows-Umsteiger gefragt ob es denn ein Tool gibt welches er sich installieren könnte, um einen Sleep-Timer zu realisieren. Er möchte Abends gerne Podcasts oder Hörbücher hören oder mal einen Film schauen. Dabei schläft er immer ein, möchte aber den Laptop nicht die ganze Nacht laufen lassen. Unter Windows hätte er sich ein Programm installiert, welches den Laptop nach einer bestimmten Zeitspanne automatisch runter fährt.

Unter Linux ist garkein Tool erforderlich.

Es reichen vorhandene Bordmittel. Folgender Befehl in der Konsole eingegeben fährt den Rechner in 45 Minuten herunter:

shutdown -h +45

Natürlich kann man die Zeit beliebig wählen.

Werbeanzeigen