Who am I

5 10 2014

Es gibt einen neuen Hackerfilm. Einen deutschen Hackerfilm.

„OCH NÖ!“ – ich kann es schon hören, wie ihr meckert und sehe es vor mir, wie ihr die Augen verdreht. Mir ging es nicht anders, als ich den Trailer letztens gesehen habe. Heute war ich dann mal im Kino und hab geschaut, was der Film kann.
Ehrlich gesagt, ich war positiv überrascht. Klar, ein wenig klischeehaft ist er schon und auch das weltberühmte „Hackertool“ nmap kommt zum Einsatz. Doch die Geschichte ist interessant, hat ein paar Wendungen, die man nicht voraussieht und ist ziemlich kurzweilig. Selbst Leute, die von der Materie keine Ahnung haben, werden den Handlungen und den Abläufen folgen können.
Mehr kann ich euch leider nicht erzählen, ohne zu spoilern.
Darüber hinaus hat man einen wirklich passenden Soundtrack für den Film gefunden.

Hier noch einer der Trailer:





Pottermania

20 07 2007

Ich weiß, ich weiß, es gibt genug Harry-Potter-Fans.

Aber das ist doch teilweise echt krank. Die Ersten pennen seit Mittwoch vor den Buchhandlungen, nur damit sie am Wochenende ein Exemplar in ihren Händen halten.

Dann die ewige Geschichte – wie endet das Buch? Gerüchten zu Folge, die durch angebliche Hacks und Vorabkopien gestützt werden wird es ja sogar noch einen achten Band geben. Angeblich stirbt nur Voldemort und Potter überlebt – die perfekte Basis für einen weiteren Band.

Ich lese da lieber genüsslich ein Buch von Tom Clancy.

Für alle die momentan unbedingt in’s Kino wollen – denkt dran, nicht nur Harry Potter läuft sondern auch Stirb Langsam 4.0 😀