Twitter – Twibble Mobile

30 07 2009

Twibble LogoEin weiterer Beitrag in meiner Sammlung der Twitterbeiträge.

Lange habe ich nach dem passenden Twitter Client gesucht. Auf dem „normalen“ Rechner ist es ohne wenn und aber Twitterfox. Doch was soll ich nutzen wenn ich unterwegs bin? Ich habe kein iPhone und auch kein Blackberry. Beides schicke und auch nette Gadgets doch man muss nicht alles haben.

Doch ein Handy nenne auch ich mein Eigen.  UMTS-Flatrate sei dank, brauche ich mir auch keinerlei Gedanken um Datenvolumen und / oder Verbindungszeiten  zu machen. Doch wie nun twittern?! Die internen Browser der Mobiltelefone sind im Normalfall für nichts zu gebrauchen. Vielleicht mal eben ne Bahnverbindung bei der Bahn raus suchen – aber selbst das grenzt schon an Masochismus.

Nun unterstützt (fast) jedes Handy inzwischen Java. Mal mehr, mal weniger. Doch solche Handys können mit einem Twitter Client nachgerüstet werden. Mein erster Versuch war TinyTwitter. Annehmbar aber mit Problemen und nicht sonderlich komfortabel. Das störende an TinyTwitter ist allerdings, dass es bei Tweets mit deutschen Umlauten zu Problemen kommt, mehrere Zeichen verschluckt werden etc. pp.

Auf meiner weiteren Suche habe ich Twibble Mobile entdeckt, welches ich jetzt schon seit einigen Programmversionen in Benutzung habe und auch schon anderer Twitternasen für begeistern konnte.

Twibble, ein feines Stück Software, nicht in einem amerikanischen Hightech-Schmelztiegel (Garage) entstanden sondern in Deutschland.

Twibble, der Client der Tweets, Replies und Direkt Messages in übersichtlichen voneinander getrennten Ansichten zeigt, Suchen abspeichern und auch mehrere durchführen kann und sogar dabei hilft Bilder bei Twitpic.com oder Mobypicture.com hochzuladen.
Da es allerdings keine einheitliche Hardware bei den Mobiltelefonen gibt, kann es sein, dass der Bilderupload nicht überall funktioniert.

[update 20090806]

Nachdem ich bei Mobypicture.com gesehen hatte, dass man dort auch Videos hochladen kann überlegte ich mir ob Twibble da mit spielt. Gesagt getan. Ein kurzes Video mit dem Handy erstellt und beim Tweet in Twibble via „Attach Picture“ einfach das Video ausgewählt. Siehe da: es funktionierte. Danke!

Nun kann ich auch mobil Videos hochladen. Twibble ist für mich echt der beste mobile Twitterclient!

[/update]

Probleme und Anmerkungen sind im Blog zu Twibble Mobile perfekt untergebracht. Es wird versucht schnell zu helfen und Probleme werden nicht ignoriert sondern angegangen und beseitigt.

Es gibt nur zwei kleine Dinge die ich bei Twibble verbessern würde.

  1. Es wäre angenehm wenn man in Twibble mehrere Twitter-Accounts hinterlegen könnte. Diese müssen nicht einmal permanent abgefragt und mit aktualisiert werden. Allein die Möglichkeit per Einstellungsdialog zu wählen: jetzt nutze bitte Account A zum Twittern und jetzt nutze Account B wäre angenehm
  2. Die Möglichkeit eine Zeitzone einzustellen. Einige javafähige Mobiltelefone haben ein Problem bei Twibble, es werden dann zwar die Tweets angezeigt doch die Zeit stimmt nicht. Leider kann man in diesen Fällen nicht einfach eine Zeitkorrektur, wie beispielsweise +3 h oder -5h angeben, mit der Twibble selbst korrigierend eingreift.

Alles in allem ist Twibble Mobile aber absolut empfehlenswert und ich werde jedenfalls ein treuer Nutzer bleiben.

Sollte mir Thilo, der geniale Kopf hinter Twibble mal begegnen, verspreche ich ihm hiermit ein Bier, sollte er Antialkoholiker sein, so gibt’s eine ordentliche #tasskaff 🙂

In diesem Sinne, fröhliches twibblen.

Advertisements

Aktionen

Information

One response

18 08 2009
felix

Sehr treffender Post 😀
Ich habe auch reichlich Clients durchprobiert, bis ich auf Twibble gestoßen bin… muss dir zustimmen, das ist das einzig Wahre! Bei mir funktioniert der Upload auf Twitpic jedoch nicht, allerdings finde ich Mobypicture eh wesentlich angenehmer, gerade was das Locationtracking angeht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: