Der, die, das Blog?

18 02 2008

Wer hat es nicht selbst schon gelesen oder gehört. Zwei Artikel für ein und das selbe Wort. Das Blog oder der Blog, was ist richtig?

Wikipedia weiß es auch nicht genau, beschreibt nur was im Duden steht.

Der Duden sagt folgendes aus:

Blog, das, auch: der; -s, -s [engl. blog, gek. aus: weblog, →Weblog] (EDV Jargon)

Nun bleibt es jedem selbst überlassen.

Werbeanzeigen




orangefy.

18 02 2008

Da schaut man mal nach wo so seine Besucher her kommen und da finde ich orangefy. Was verbirgt sich hinter solch einen Namen?

Von Neugierde getrieben statte ich dem Blog doch mal ein Besuch ab. Dort hat doch tatsächlich jemand meinen Beitrag zur versteigerten Frau gefunden.

Orangefy ist ein lesenwerter Blog, ich werde ihn gleich mal mit in die Blogroll aufnehmen.





3… 2… 1… Sex.

13 02 2008

Jeden Tag lese ich meine Newsfeeds, RSS ist ne feine Sache.

Was ich gestern bei Spiegel Online gelesen habe war aber doch sehr skurill. Da fragt man sich wirklich wo unsere Gesellschaft angekommen ist.

Eine Frau versteigert sich im Internet – gleich sechs Männer erstehen eine heiße Nacht mit ihr. Später merkt die Frau dann, dass sie schwanger geworden ist und schafft es doch wirklich per Gericht den Betreiber der Auktionsseite zur Herausgabe der Daten der Männer zu zwingen – sie kannte nur die Nicknamen.

Sollte die Dame nicht lieber mal zur BZgA geschickt werden? Wofür gibt es in der Schule die Erklärung was Verhütungsmittel sind? Gummi ist nicht nur ein Material für Autoreifen oder Fetischspielchen. Wer kennt nicht mindestens einen Spot der BZgA aus dem Radio, Fernsehen, Kino, Plakaten oder Printmedien?

Selbst wenn die Dame aus welchen Gründen auch immer der Meinung ist sich selbst und ihren Körper zu versteigern zu müssen sollte sie sich schützen und auch auf den Schutz der Männer bestehen.

„Mach’s mit – Kondome schützen“ heißt es immer. Das ist nicht nur ein Spruch von irgendwelchen spießigen Neunmalklugen. Ich bin mitnichten jemand der Andere belehren will oder überall als gutes Vorbild durchgeht aber ab und zu sollte man doch wirklich mal seine grauen Zellen nutzen.

Ein Kondom kann sehr effektiv eine Schwangerschaft verhüten und schützt die gute Dame auch vor allerlei Krankheiten – und somit auch die Männer die noch kommen mögen. Aids ist nicht nur eine Krankheit von Homosexuellen oder Randgruppen. Es kann jeden Treffen.

In diesem Sinne: Mach’s mit!





Beschilderung.

11 02 2008

Schwerbeschädigt
Die deutsche Sprache bringt teilweise komische Stilblüten zu Tage.

Die Beschilderung hier habe ich in einer U-Bahn in Fürth gefunden.

Wodurch unterscheidet sich denn nun die Beschädigung von der Behinderung? Klar, es ist nicht falsch aber doch schon ein wenig skurril. Schwerbeschädigt





Verkehrszentrum – Deutsches Museum

11 02 2008

Jeder der ein wenig Technik interessiert ist, sollte mal das Deute Museum in München besucht haben. Allerdings benötigt man dafür locker einen Tag, wenn man sich alles anschauen möchte. Wenn das überhaupt reicht.

Mein Tipp ist hier das Verkehrszentrum des Deutschen Museums. Gelegen an den Theresienwiesen findet man dort eine Menge interessanter Exponate zum Thema Verkehr.

Einige Impressionen findet ihr hier.





Probleme bei Zooomr.

1 02 2008

Meine Fotos und Grafiken hier im Blog sind bei Zooomr gespeichert.

Bei den meisten steht aktuell nur: „SORRY, THIS PHOTO IS CURRENTLY UNAVAILABLE. ZOOOMR ™“.

Aktuell zieht die Technik von Zooomr von den USA nach Japan um.

[2008/2/1 22:35 JST] We got upload and storage back online today; Unfortunately, we weren’t able to activate all photos, but you can bet that we are working hard on moving the remaining hardware from the US to Japan. [..]

Deshalb bitte ich um Verständnis das es noch ein wenig dauern kann bis alles wieder verfügbar ist.





Monster-Login.

1 02 2008

Die Tage wurde ich mal wieder gerufen um einem Linux-Neuling zu helfen. Da ich nicht das erste Mal vor diesem Fehler saß möchte ich euch davon erzählen, vielleicht gibt es ja den Ein oder Anderen der Bedarf an einer Lösung hat. Wer einen Laptop mit Intel-Grafik und ein Panel mit 1280×800 Pixeln sein eigen nennt erhöht seine Chancen sehr von diesem Problem heimgesucht zu werden.

Die Schrift beim Login war „ein klein wenig“ zu groß geraten. Jeder Buchstabe war ca. 5 cm groß.Die Anmeldung funktioniert natürlich auch mit dieser „Blindenversion“ doch ist der WAF einfach zu niedrig. Nach der Anmeldung sind alle Schriften in der passenden Größe vorhanden. Also fix eine Konsole geöffnet und auf die Fehlersuche begeben.

xdpyinfo |grep dimensions
Die Aufllösung passt, allerdings nicht die Displaygröße: dimensions: 1280x800 pixels (289x21 millimeters)

Somit ergeben sich fasst 1000 DPI in Y-Richtung
xdpyinfo |grep resolution
resolution: 112x968 dots per inch

Die Lösung ist recht einfach, es muss die xorg.conf bearbeitet werden. Im Abschnitt „Device“ muss die Option „NoDDC“ eingefügt werden.

Section "Device"
        Driver "intel"
        BusID "PCI:0:2:0"
        Option "NoDDC"
EndSection

Ein Neustart und alles ist so wie es sein sollte.