Lecker.

29 10 2007

LeckerGestern war es mal wieder soweit. Es gab ein Alternativprogramm zu Battlekitties Abnehmkur.

Es gab Bratkartoffeln. Ihr werdet euch wundern. Sonntags Bratkartoffel? Da gibt’s doch immer Braten. Ich brauch Sonntags keinen Braten. Bratkartoffeln sind für mich genauso besonders.

Vor allem die Bratkartoffeln von Gräfin. Ich kann zwar kochen und das besser als manch Anderer. Nur die Bratkartoffeln von Gräfin sind einfach göttlich.

Ordentlich Speck und Zwiebeln dazu und Spiegeleier. Herrlich. Damit man(n) noch mehr davon hat, gibt’s totes Tier 🙂

Nürnberger und Fleischkäs.

Ich könnt mich reinlegen!

Deshalb setze ich hier und jetzt diesen göttlichen Bratkartoffeln ein Denkmal – damit sie für die Nachwelt erhalten bleiben.

Advertisements

Aktionen

Information

4 responses

29 10 2007
graefin

*gg* Und weils so schön war, gibt es heute wieder welche. Ich koch nämlich immer gleich für zwei Rutsch Bratkartoffeln vor. Dann musst du aber auch dazu sagen, dass ich sie für gewöhnlich nur sehr ungern ess. Wenn ich Bratkartoffeln koch, dann muss ich sie nicht essen. Weil ich nämlich dann selbst nach Bratkartoffel riech. Bei mir gibs dann das Alternativprogramm. Das was Chaosblogger nicht isst. Z.B Leber mit Senf, Zwiebeln und Kapü. *mhjahm*

29 10 2007
graefin

Ach und noch was….SO gut sind die gar nicht.
Meine Mutter macht bessere.
Chaosblogger übertreibt.

29 10 2007
chaosblog

da muss ich wiedersprechen – die von der mutter sind zu lasch.

17 03 2008
Bratkartoffeln-Liebhaber

Hmmm hört sich lecker an. Würde auch mal gerne die bratkartoffeln von Graefin probieren.

Blogged weiter.. Nice Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: