ASP.NET – Checkbox im Gridview

31 07 2007

Ich stand heute vor dem Problem, dass ich eine Checkbox innerhalb eines Griedviews brauchte. Die viel mir ein, das ich einen Vodcast dazu gesehen habe.

Ganz konnte ich es nicht anwenden, zum Einen nutze ich C# und zum anderen hab ich meinen Gridview innerhalb eines Ajax-UpdatePanels – somit soll nicht nur erfasst werden, welche Checkboxen irgendwann mal angeklickt wurden, sondern ich will nur den wirklichen aktuellen Status.

Ich bin mir sicher, meine Anpassungen sind nicht perfekt, ich beschäftige mich aber noch nicht all zu lang mit C#, deshalb bitte ich um Nachsicht. Verbesserungsvorschläge nehme ich aber gerne an!

Der Typ „HybridDictionary“ ist nicht in „System.Collections“ zu finden sondern in „System.Collections.Specialized“.

using System.Collections.Specialized;

Nun noch meine Funktion die Aufgerufen wird, wenn der Wert einer Checkbox sich ändert.

Achtung! Meine Variablen habe ich nicht so genannt wie die Variablen im Vodcast. Ich hoffe, dank der Kommentare, ist es trotzdem verständlich.

protected void chkSaveJob_CheckedChanged(object sender, EventArgs e)
    {
        CheckBox chkGvSaveJob = ((CheckBox)sender);                             // Aktuelle Checkbox
        GridViewRow selGvRow = ((GridViewRow)chkGvSaveJob.NamingContainer);     // Selektierte Reihe des Gridvies
        if (Session["selIndexes"] == null)                                      // Sessionvariable "selIndexes" nicht gesetzt?
        {
            HybridDictionary dictChk=new HybridDictionary();                    // neues HybridDictionary
            if (chkGvSaveJob.Checked)                                           // Checkbox angehakt?
                dictChk[selGvRow.Cells[0].Text] = selGvRow.Cells[0].Text;       // wenn ja dann ID speichern
            else
                if (dictChk[selGvRow.Cells[0].Text] != "")
                    dictChk.Remove(selGvRow.Cells[0].Text);                     // wenn nein, Eintrag entfernen
            Session["selIndexes"]=dictChk;                                      //  Sessionvariable wieder befüllen
        }
        else                                                                    // Sessionvariable "selIndexes" gesetzt
        {
            HybridDictionary dictChk=((HybridDictionary)Session["selIndexes"]); // HybridDictionary aus Session auslesen
            if (chkGvSaveJob.Checked)                                           // restliche Bearbeitung analog zum oberen Teil
                dictChk[selGvRow.Cells[0].Text] = selGvRow.Cells[0].Text;
            else
                if (dictChk[selGvRow.Cells[0].Text] != "")
                    dictChk.Remove(selGvRow.Cells[0].Text);

            Session.Add("selIndexes",dictChk);
        }
    }
Advertisements




Zooomr – Upload

30 07 2007

Ich habe in letzter Zeit immer wieder gehört, das Zooomr keine Alternative zu Flickr darstellen kann. Vor allem über den Upload beschweren sich viele.

Juploadr als externes Programm für Flickr und Zooomr ist zwar ne feine Sache aber über das Webinterface von Zooomr kann ich ohne Probleme Massen an Bildern hochladen, selbst mit dem Firefox und auch unter Linux. Inzwischen wurde ja der Juploadr-Api-Key bei Zooomr aufgrund von zu vieler Uploads deaktiviert – es mangelt angeblich an Speicherplatz. Ich hab vor ein paar Wochen 100 Fotos in einem Rutsch hochgeladen – mit dem Webinterface.

Einzige Einschränkung:
Ich muss erst auf durchsuchen klicken, kann nur ein Bild auswählen. Danach erscheint der Button „Browse Files“, da kann ich soviele Bilder auswählen wie ich will.
Nicht ganz nutzerfreundlich aber einfach genug.





Alienblut

28 07 2007

Es ist Samstag Abend, Partyzeit.

Hier ein super Rezept für „Alienblut“. Ihr braucht folgende Zutaten:

  • 1 Becher (200 ml) Sahne

  • 1 Becher (200 ml) Vanille-Joghurt

  • 300 ml Wodka

  • 300 ml Erdbeersirup

Alles zusammengeben, umrühren, fertig. Dauert keine 5 Minuten. Das ganze in eine Flasche und ab damit in den Kühlschrank. Schmeckt super lecker und ist schneller leer als ihr denkt.

Gibt es auch noch in der Variante Aliensperma, dann allerdings mit Waldmeistersirup anstelle von Erdbeersirup.





Bundeswehr-ZDVs

26 07 2007

Wer bei der Bundeswehr war, weiß von was ich jetzt schreibe – „Sinnvolle“ Anweisungen an den Soldaten.

Jeder kennt so Sprüche wie:

  • Der Soldat hat ab einer Wassertiefe von 1,20 m selbstständig Schwimmbewegungen aufzunehmen. Die Grußpflicht entfällt.
  • Bei Einbruch der Nacht ist mit Dunkelheit zu rechnen.
  • Beim Erreichen der Baumkrone hat der Soldat selbstständig die Kletterbewegungen einzustellen.

Sowas stand in der ZDV 3/11 – dem „Dschungelbuch“ – inzwischen sind diese Sätze aber gestrichen, wer ne aktuelle Ausgabe in die Hände bekommt, kann ja gerne mal nachschauen.

Ein weiteres „Unikat geistreicher Vorschriften“ ist in der ZDV 3/15 zu finden:

alle gleitenden Teile sind leicht einzuölen (außer bei Kälte unter -100 C und bei Staub und Sand)

Da frage ich mich doch, wie oft muss ein Soldat in der Kältekammer sein Vaterland verteidigen? Selbst im Winter habe ich bei der Bundeswehr solche Temperaturen nicht annähernd erlebt – globale Erderwärmung sei Dank 😀

Wikipedia weiß aber auch zu berichten, das die kälteste jemals gemesse Temperatur in der freien Wildbahn -89,2 °C betrug – im Jahre 1983 in der Antarktis





Dinge gibts…

26 07 2007

Dinge gibts, das glaubt man nicht.

Lego WaffenDa stöbere ich gestern aus langeweile mal ein wenig durch die elektronische Bucht.

Was finde ich da? Gewehre, Pistolen, Handgranaten… für Legofiguren!!!

*rolleyes*





Fremdgehen

25 07 2007

Menschen haben teilweise eine sehr komische Einstellung.

Ich habe mich vor kurzem mit jemandem Unterhalten und wir sind auf das Thema „Treue“ gekommen. Nennt mich altmodisch – aber Treue gehört einfach zu jeder festen Beziehung. Mein Gegenüber kam dann zu der Erkenntnis, solange man z.B. nur mit jemandem anderen per Web oder Telefon flirtet oder auch zur Sache kommt (Telefonsex & Co.), dann ist das kein fremdgehen.

Zitat: „Das ist nur in Gedanken, das ist kein Fremdgehen

Geht ihr doch mal zu eurer Frau oder eurem Mann nach einem Seitensprung und sagt ihr/ihm: „Du Schatz, das war doch nur was körperlisches, das ist kein Fremdgehen„. Ich glaube so schnell könnt ihr euch garnicht umschauen, wie ihr vor die Tür gesetzt werdet.





Hart wie Kruppstahl?

25 07 2007

Wer kennt das Sprichwort nicht: „Hart wie Kruppstahl“ – so scheinen auch die Server von Sun gebaut zu sein. Da kippen zwei riesige Serverschränke um, der Admin merkt nix weil die Rechner keine Macken machen und am Ende steigt nur eine einzige Festplatte aus. Das Bild seht ihr bei den Systemhelden.
Wie bauen die Jungs von Sun bloß ihre Kisten?
Ich hab in den letzten zwei Jahren schon zwei Platten verloren.

Wenn ich mal groß bin, will ich ne Sun haben 😉

Im krassen Gegensatz dazu die Betreiber eines Rechenzentrums in San Francisco. Gestern, gegen 14:00 Uhr Ortszeit fällt der Strom nach nem Defekt beim Versorger aus, Seiten wie z.B. Technorati sind nicht mehr zu erreichen… Wie lange brauchen die wohl bis die Notstromaggregate anspringen?

45 Minuten! Was haben die in der Zeit gemacht? Mittagspause?